Silberpagode – Phnom Penh

 Silberpagode – Phnom Penh

Gleich neben dem Königspalast geht man in die Silberpagode, die ein Teil des Geländes ist. Neben den besonders schönen Buddhastatuen, wie der berühmte Smaragdbuddha, ist der Fußboden die eigentliche Besonderheit. Er besteht aus 5.329 zum Teil 1,125 kg schweren Silberfliesen. Ihr Wert wird auf ca. 3 Mio. € geschätzt. Die Stupas genannten Türme, die den Tempel umgeben, beinhalten die Asche früherer Könige.

Auf der Stirnseite findest du ein Model von Angkor Wat und die Außenwand wird von einem sehr sehenswerten Reamker Wandgemälde geziert. Leider ist es zum Teil sehr schlecht erhalten. Aber die Restauration läuft.

Reamker

Reamker ist die Kambodschanische Variante des Indischen Ramayana Epos. Dem Prinzen Ream wird seine Geliebte Seda vom Dämonen Reap entführt. Mit Hilfe des Affenkönig Hanuman kann er sie nach etlichen Jahren und vielen Schlachten befreien. Die Geschichte begleitet dich überall in den alten Tempeln und Palästen.

+1

Neueste Beiträge

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.