Sambor mit der 100-Säulen-Pagode

Sambor mit der 100-Säulen-Pagode - Kratie

Wenn du in Kratie mehr Zeit hast, kannst du die Gegend mit dem Moped erkunden. Das ist recht einfach, da es nicht viel Verkehr gibt. Eine Karte auf dem Handy verhindert, dass du dich verfährst. Ich nehme hier immer Maps.me, da du hier die Karte herunterlädst und dann unterwegs kein Internet benötigst. Zumal ich die Straßenschilder nicht lesen konnte. Sie sind nur in Khmer geschrieben.

Du musst nur auf die freilaufenden Tiere achten. Die Hunde und Rinder sind sehr routiniert und bleiben weg von der Straße. Nur die Hühner sind da schmerzfrei: Läuft eines über die Straße, folgen die anderen. Zum Teil war die Straße nicht befestigt und als es regnete, wurde sie eine Schlammpiste. Ein bisschen Fahren musst du also auch können. Wenn du dir das nicht zutraust, kannst du auch ein Tuk-Tuk mieten. Die fahren diese Strecken ebenfalls.

In Sambor lohnt folgendes die Fahrt


Mein Buchtipp für deine Reise*

*Affiliate-Link – Wenn du über diesen Link bei Amazon einkaufst, kannst du mich und diesen Reiseblog unterstützen. Ich bekomme eine kleine Provision dafür und du hast keine Mehrkosten, egal was du kaufst.


Gegrillte Schnecken ???

Schnecken sind hier in der Region eine Delikatesse und riesig. Für dich auch einen Ausflug wert? Unterwegs gibt es immer wieder kleine Restaurants, die sie anbieten. Als ich stoppte und die Dame mir sie zeigte, haben alle Gäste gelacht, als ich etwas irritiert den Kopf schüttelte. Ich habe mich aber nicht ausgelacht gefühlt, die Menschen sind einfach herzlich und heißen einen willkommen, auch wenn man anders ist / isst. Die Chefin hat mir dann leckeres Gemüse mit Reis gemacht. Das klappte auch ohne Sprachkenntnisse.

Der Tempel

In Sambor gibt es die 100-Säulen-Pagode Wat Sarsar Muoi Roy. An ihr bin ich prompt vorbei gefahren. Ich wurde erst stutzig, als die Straße wirklich nur noch ein Matschpfad war. Und da musste ich auch noch zurück schlittern und rutschen. Die Pagode ist sehr hübsch und einen Besuch wert.

Mekong Turtle Conservarion Center MTCC

Mekong Turtle Conservarion Center MTCC
Im Tutle-Center werden Baby-Schildkröten aufgezogen

Ich bin aber nicht nur deshalb hergekommen. Neben dem Tempel liegt das Mekong Turtle Conservarion Center MTCC. Ich habe ewig suchen müssen, bis ich es gefunden hatte. Center klingt nach etwas großem. Es ist aber nur ein einfaches Gebäude, dass von außen sehr unscheinbar ausschaut. Innen erfährst du aber viel über die Schildkröten in Kambodscha und über Projekte zu ihrem Schutz.

Hilfe für bedrohte Schildkröten

Besonders bedroht ist die Cantor Riesenweichschildkröte, die zwischen 1,20 und 2 m groß wird. Ausgewachsen wiegt sie 50 kg. Die Projekte bieten den Dorfbewohnern eine willkommene Einkommensquelle und sie sind sehr bemüht, die Tiere zu schützen. Wenn die Schildkröten die Eier in den Sand gelegt haben, werden diese Gelege mit Zäunen gegen Räuber geschützt. Die Dorfbewohner bewachen sie regelrecht. Schlüpfen die Babyschildkröten, werden sie eingesammelt und zur Station gebracht. Hier bekommen sie pro Baby einen kleinen Betrag und die Station versorgt die Schildkröten, bis sie etwas größer sind, damit sie in der Natur nicht gleich von ihren natürlichen Feinden gefressen werden.

Das Zentrum dient auch der Bildung und so kommen immer wieder Schulklassen her und die Kinder werden für den Umweltschutz begeistert und sensibilisiert. Schließlich ist das ihr Land und sie entscheiden, wie es in Zukunft ausschaut.


Ich hoffe wirklich, dass ich dir mit diesem Beitrag einen schönen Tipp für einen Tagesausflug in Kraties Umgebung geben konnte. Aber noch mehr hoffe ich, dass du mit deinem Besuch der Schildkrötenstation einen kleinen Beitrag zum Schutz der Schildkröten leisten konntest.

Bist du nun auf der Suche nach weiteren Sehenswürdigkeiten, die du während deiner Reise in Kambodscha anschauen kannst?

Oder erst mal nach den Infos für die Gebend um Kratie? Dann lies weiter. Denn hier kommen:

viagolla Reiseziele in Kambodscha

Schau dir meine Beitragsseite mit den Reisezielen zu Kambodscha an. Dort sind alle Blogartikel verlinkt, und zwar in der Reihenfolge, so wie ich die Rundreise durch das komplette Land gemacht habe. Alles mit öffentlichen Verkehrsmitteln und alles allein auf eigene Faust organisiert.

Für die Region Kratie habe ich eine extra Seite als Reiseziel

Auch als Frau kannst du Kambodscha sehr gut allein bereisen!

Ich freue mich auch, wenn du dich in den Newsletter einträgst. Dann verpasst du nie wieder neue Blogartikel von mir – versprochen. Dankeschön für dein Vertrauen.

Du kannst mir aber auch einen Kommentar schreiben – ich freue mich auf jede Rückmeldung von dir.

Angebot als Reise-Mentorin
Werde Teil meines Mentoring-Programms und lerne Freude und Freiheit durch Reisen kennen

Und seit 2022 kannst du sogar ein Visum für alle Länder weltweit über meine Seite beantragen. Du findest die Informationen dazu bei meinem Beitrag zu deinen Reisevorbereitungen. Wenn du das Visum über mich organisierst, kannst du mich indirekt unterstützen, denn ich erhalte eine kleine Provision dafür.


Wenn du möchtest, dann schau auch auf FacebookLinkedInInstagram und Pinterest vorbei. Dort poste ich regelmäßig Beiträge.

Kennst du mein Reise-Coaching bzw. Reise-Mentoring Programm für alleinreisende Frauen?

Mit meinem Reise-Mentoring helfe ich Frauen, die alleine Reisen wollen, ihre Träume von einer Reise, einem Urlaub oder auch nur von einem Ausflug zu verwirklichen, damit sie diesen ohne Angst, Einsamkeit oder Überforderung sicher und selbstbewusst genießen können.

Ich sehe mich dabei ein bisschen wie ein Trainer im Sport. Dort können die Sportlerinnen auch allein agieren, jedoch sind sie einfacher, schneller und sicherer und am Ziel, wenn sie mit den Tricks und Kniffen des Trainers arbeiten. Und die Rückmeldungen meiner Teilnehmerinnen bestätigen – mein Programm funktioniert.

Worauf wartest du noch? Ein Blick auf meine Angebotsseite tut nicht weh und wenn es nichts für dich ist, dann vielleicht für eine Freundin oder Bekannte? Wenn du meine Seite magst und mir helfen möchtest mein Business aufzubauen, dann empfehle mich auch gerne weiter. Im Augenblick stehe auch ich in den Startlöchern eines neuen aufregenden Lebens – meinem eigenen Business als Reiseblogger und Reise-Mentorin.

Sichere dir jetzt meine Liste mit 35 Reiseabenteuern für Frauen

Bucket-List - Once-in-a-livetime - 35 Abenteuer - viagolla

Kennenlerngespräch vereinbaren

Du möchtest herausfinden, wie ich dir durch mein Reise-Mentoring helfen kann?

Dann buche gern ein 30 min. Kennenlerngespräch.

Kostenlos und unverbindlich.

Mein Online-Shop

Du möchtest mehr über meine Programme, Online-Vorträge oder sogar mein Magazin erfahren? Dann schau gerne auf meinem Online-Shop vorbei. Hier findest du eine Übersicht meine Angebote und meiner Angebotspakete (Bundles):

viagolla Online-Shop

Neueste Beiträge

Visum – leicht beantragt

Mit iVisa kannst du spielend leicht dein Visum für alle Länder weltweit beantragen und über den Link hier kannst du mich unterstützen. Ich erhalte ein kleine Provision und du zahlt nicht mehr. Dafür hast du keine Portogebühren, musst nicht zu Botschaft und kannst das Visum einfach zuhause ausdrucken.

Mein Buchvorschlag für dich

Hinweis zum Buchtipp

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Reise-Mentoring für Frauen