19.05.2024

Meran – Kurstadt der Habsburger

Meran – Kurstadt der Habsburger

Die Stadt Meran ist eingebettet in die malerische Berglandschaft Südtirols und vereint jahrhundertealte Traditionen mit modernem Flair. Damit bietet sie sich geradezu perfekt an, um als Ausgangspunkt für deinen Urlaub zu dienen. Neben dem gesunden Klima kannst du hier deine Erholung in einer Kurstadt beginnen, die zum Bummeln, Relaxen und Spazierengehen einlädt.

Entdecke mit diesem Beitrag Merans einzigartigen Charme und erlebe die Magie dieser wunderbaren Stadt im Herzen Südtirols. Lass uns gemeinsam die versteckten Ecken erkunden, in denen die Vergangenheit auf die Gegenwart trifft.

Erfahre hier, was dich in meinem Blogbeitrag über Meran erwartet:


Mein Buchtipp für deine Reise*

*Affiliate-Link – Wenn du über diesen Link bei Amazon einkaufst, kannst du mich und diesen Reiseblog unterstützen. Ich bekomme eine kleine Provision dafür und du hast keine Mehrkosten egal was du kaufst.

Wissenswertes über Meran und die Menschen dort

Meran war früher die Hauptstadt Tirols und ist heute neben Bozen die zweitgrößte Stadt der Provinz Südtirol. Das sonnige Mikroklima führte dazu, dass die Stadt bereits 1855 zum Kurort erklärt wurde. Adlige und gehobene Bürger strömten in die Stadt, um sich zu erholen.

Warum in Südtirol Politik kein gutes Gesprächsthema ist

Bis zum Ersten Weltkrieg gehörte Tirol zu Österreich, danach wurde es Italienisch. Trotzdem wird noch überwiegend Deutsch gesprochen. Das Thema Geschichte ist heikel, da sich die Menschen dort nicht wirklich als Italiener fühlen. Sei also vorsichtig, wenn du deine Meinung zu politischen Themen äußerst.

Wie findest du dich in Meran zurecht – kleine Orientierungshilfe

Die Stadt wird von zwei Flüssen eingefasst. Die Etsch begrenzt die Stadt im Osten und die Passer, die in die Etsch mündet, schlängelt sich romantisch durch die Altstadt.

Die Uferpromenade heißt je nach Uferseite Winter- oder Sommerweg und lädt zum Bummeln ein.

Meran – Kurstadt der Habsburger - Italien - viagolla
An der Uferpromenade kannst du wunderschön entlang bummeln und den Blick auf die Berge genießen

Die Stadt Meran hat durch ihren Status als Kurstadt eine wunderschöne Architektur durch Jugendstilvillen. Zusätzlich punktet die Stadt durch den Kurpark mit seinem beeindruckenden Kurhaus und dem mittelalterlichen Stadtkern.

Nimm dir einfach Zeit, durch die Stadt zu schlendern, ein super leckeres Italienisches Eis zu genießen und lass den Ort auf dich wirken.

Meran – Kurstadt der Habsburger
Das Kurhaus wird mit hübschen Skulpturen eingefasst und liegt gleich neben der Uferpromenade

Welche Museen gibt es in Meran?

Falls das Wetter einmal nicht mitspielt, dann kannst du in Meran auch zahlreiche Museen besuchen. Hier eine kurze Zusammenfassung:

Das Touriseum wurde im Frühjahr 2003 eröffnet. Es entführt seine Gäste in die historische Entwicklung des Tourismus in Südtirol und vermittelt ein tiefgründiges Verständnis für die Bedeutung dieser Branche. Das Touriseum liegt im Gartenpark des Castel Trauttmansdorff und kann im Zuge des Gartenbesuchs besichtigt werden. Bei meiner Beschreibung des Parks findest du entsprechende Infos.

Castel Trauttmansdorff – wo Sissi Urlaub machte
Der Garten des Castel Trauttmansdorff ist DAS Highlight deines Meranurlaubs

Die Villa Freischütz in Obermais, Schönblickstraße 8, präsentiert sich als ein Hausmuseum mit einer beeindruckenden Sammlung von Kunst und Kunstgewerbe. Diese wurde von Franz Fromm und seinen Nachfahren zusammengetragen. Die vollständig erhaltene großbürgerliche Einrichtung ermöglicht dir einen einzigartigen Einblick in vergangene Zeiten und das Leben einer wohlhabenden Familie. Sie wurde 2019 eröffnet.

Das privat geführte Frauenmuseum Meran in der Meinhardstraße 2 bietet einen spannenden Einblick in die Geschichte der Frau. Es ist von Frauen gestaltet worden um weibliches Wissen, Erfahrungen und Selbstdarstellungen sichtbar zu machen.

Kunst Meran/Merano arte im Haus der Sparkasse ist ein Ort für Kunstliebhaber. Das Kunstmuseum wird von einem gemeinnützigen Verein betrieben. Dort kannst du zeitgenössische Kunstwerke bewundern und dich von der kreativen Ausstellungen inspirieren lassen.

Meran – Kurstadt der Habsburger - Italien - viagolla
Meran hat als Kurstadt eine lange Tradition

Das Stadtmuseum ist das älteste Museum Südtirols. Es erstrahlt seit April 2015 als Palais Mamming Museum in neuem Glanz. Zudem vermittelt es auf eindrucksvolle Weise die bewegte Geschichte von Meran und bietet dir Einblicke in die bedeutenden Ereignisse, die die Stadt geprägt haben.

viagolla Extratipp zum Sparen – Museumcard

Falls du länger in Südtirol Urlaub machst, dann lohnt sich evtl. die Musuemscard für dich. Damit kannst du innerhalb eines Jahres über 80 Museen, Sammlungen und Ausstellungsorte in Südtirol ein- oder mehrmals besuchen. Die Liste der teilnehmenden Museen und die der Museen, in denen die Museumcard erhältlich ist, findest du auf der offiziellen Internetseite der Südtiroler Landesverwaltung.

Mein Tipp für jede Städtereise

Wenn ich eine Stadt besuche, führt mich mein erster Weg immer in die Touristeninformation. Hier bekommst du in der Regel einen kostenlosen Stadtplan und Infos zu den Sehenswürdigkeiten.

Ich gehöre noch zu den Leuten, die gern ein Stück Papier in der Hand haben und nicht alles digital erkunden. Oft gibt es auch Vorschläge für einen Stadtspaziergang, um alle besonderen Gebäude zu sehen, mit den dazugehörigen Informationen.

Zudem bekommst du immer gute Infos auf der offiziellen Internetseite der Städte, die du besuchst. Auf der Seite von Meran findest du zum Beispiel Infos zu geführten Stadtspaziergängen, die ich in jedem Fall empfehlen kann. So bekommst du immer einen tollen Überblick und erfährst so einiges kurioses über die Stadt und Architektur.

Meran – Kurstadt der Habsburger
Der Pulverturm liegt oberhalb Merans und eröffnet die schöne Ausblicke in die Umgeben

Meine Empfehlung für einen Stadtspaziergang in Meran

Eine schöne Runde, die ich gelaufen bin, führte am Fluss Passer entlang Richtung Pulverturm, vorbei am Passeirer Tor und zurück in die Stadt.

Dort angekommen, kannst du die Stadtkirche St. Nikolaus besichtigen. Sie liegt mitten in der Altstadt von Meran und bildet somit das Zentrum der Stadt. Diese spätgotische Kirche gilt als Wahrzeichen von Meran und du solltest dir wirklich kurz Zeit nehmen, sie auch von Innen anzuschauen. Seit 1980 steht sie unter Denkmalschutz.

Meran – Kurstadt der Habsburger - St. Nikolaus - Italien - viagolla
Nimm dir in der Stadtkirche St. Nikolaus auch Zeit, dir die Fenster anzuschauen

Wenn du möchtest, kannst du zudem die Barbarakapelle erkunden. Du findest sie östlich von St. Nikolaus.

Ich hatte zudem das Glück, dass ein Flohmarkt im Kurpark stattfand. Das hatten mir die netten Gastgeber meiner Unterkunft verraten und mich sogar mit in die Stadt genommen. Ich wohnte nämlich außerhalb.

Infos zu Veranstaltungen erhältst du normalerweise auch in der Touristeninformation. Zudem kannst du hier auch Informationsmaterial zu den Gondeln der Umgebung besorgen, Busfahrpläne, falls du die Waalwege erkunden möchtest und natürlich auch ein Prospekt der Waal-Wege kaufen. Ein paar Wege habe ich beschrieben und du kannst es hier nachlesen.

Meran - Waal – die Lebensader Südtirols
Die Waalwege sind perfekt für Wanderungen rund um Meran

Lust auf weitere Reiseziele in Südtirol?

Du hast nun einige Anregungen für deinen Besuch der Stadt Meran erhalten und neben einem kleinen Rundgang habe ich dir auch die Stadtkirche St. Nikolaus vorgestellt. Du möchtest nun weitere Infos zu den Sehenswürdigkeiten in der Gegend?

Dann schau dir meine Beitragsseite mit den Reisezielen Südtirol an. Dort sind alle Highlights, die ich erkundet habe, auf einen Blick zu sehen und verlinkt.


Als Frau allein unterwegs? Kein Problem!

In Südtirol als Frau allein unterwegs zu sein, ist einfach und sicher. In der Regel sprechen die Leute dort sogar Deutsch. Falls du als alleinreisende Frau doch unsicher bist, dann schau dir doch mein Reisecoaching an. Das biete ich speziell für Frauen an. Mit all meinen Erfahrungen und Tipps, die ich im Laufe der Jahre gesammelt habe. Schreibe mir einfach eine mail an info@viagolla.com.


Ich freue mich auch, wenn du dich in den Newsletter einträgst. Dann verpasst du nie wieder neue Blogartikel von mir – versprochen. Dieser informiert dich nur, wenn ein neuer Beitrag von mir online gegangen ist. Als Tausch für deine email-Adresse erhältst du im Augenblick auch einen 10 % Gutschein für meinen Shop. Dort kannst du seit März 2022 Fotodrucke von mir erwerben.


Du kannst mir aber auch einen Kommentar schreiben – ich freue mich auf jede Rückmeldung von dir.

Tardis - Doctor Who - viagolla
Schreib mir doch einen Kommentar – ich freue mich von dir zu lesen

Und seit 2022 kannst du sogar ein Visum für alle Länder weltweit über meine Seite beantragen. Du findest die Informationen dazu bei meinem Beitrag zu deinen Reisevorbereitungen. Wenn du das Visum über mich organisierst, kannst du mich indirekt unterstützen, denn ich erhalte eine kleine Provision dafür.


Wenn du möchtest, dann schau auch auf Facebook, LinkedIn, Instagram und Pinterest vorbei. Dort poste ich regelmäßig Beiträge.

Kennst du mein Reise-Coaching bzw. Reise-Mentoring Programm für alleinreisende Frauen?

Mit meinem Reise-Mentoring helfe ich Frauen, die alleine Reisen wollen, ihre Träume von einer Reise, einem Urlaub oder auch nur von einem Ausflug zu verwirklichen, damit sie diesen ohne Angst, Einsamkeit oder Überforderung sicher und selbstbewusst genießen können.

Ich sehe mich dabei ein bisschen wie ein Trainer im Sport. Dort können die Sportlerinnen auch allein agieren, jedoch sind sie einfacher, schneller und sicherer und am Ziel, wenn sie mit den Tricks und Kniffen des Trainers arbeiten. Und die Rückmeldungen meiner Teilnehmerinnen bestätigen – mein Programm funktioniert.

Worauf wartest du noch? Ein Blick auf meine Angebotsseite tut nicht weh und wenn es nichts für dich ist, dann vielleicht für eine Freundin oder Bekannte? Wenn du meine Seite magst und mir helfen möchtest mein Business aufzubauen, dann empfehle mich auch gerne weiter. Im Augenblick stehe auch ich in den Startlöchern eines neuen aufregenden Lebens – meinem eigenen Business als Reiseblogger und Reise-Mentorin.

23.05.2020 um 14:41 Uhr

Sichere dir jetzt mein Liste mit 35 Reiseabenteuern

Bucket-List - 35 Abenteuer - viagolla

Kennenlerngespräch vereinbaren

Du möchtest herausfinden, wie ich dir durch mein Reise-Mentoring helfen kann?

Dann buche gern ein 30 min. Kennenlerngespräch.

Kostenlos und unverbindlich.

Mein Online-Shop

Du möchtest mehr über meine Programme, Online-Vorträge oder sogar mein Magazin erfahren? Dann schau gerne auf meinem Online-Shop vorbei. Hier findest du eine Übersicht meine Angebote und meiner Angebotspakete (Bundles):

viagolla Online-Shop

Neueste Beiträge

Visum – leicht beantragt

Mit iVisa kannst du spielend leicht dein Visum für alle Länder weltweit beantragen und über den Link hier kannst du mich unterstützen. Ich erhalte ein kleine Provision und du zahlt nicht mehr. Dafür hast du keine Portogebühren, musst nicht zu Botschaft und kannst das Visum einfach zuhause ausdrucken.

Mein Buchvorschlag für dich

Hinweis zum Buchtipp

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Reise-Mentoring für Frauen