19.05.2024

Algarvenstrände – Sand so weit das Auge reicht

Portugal - Algarvenstrände

Bei Urlaub in Portugal denken viele an die Algarve: Schöne Sandstrände, Sonnenschein und leckeres Essen. Deshalb habe ich mir in meinem Urlaub natürlich auch diese Ecke Portugals angeschaut und hier stelle ich dir 2 besonders schöne Algarvenstrände vor.

Viel Freude damit und vergiss die Sonnencreme beim Lesen nicht.


Mein Buchtipp für deine Reise*

*Affiliate-Link – Wenn du über diesen Link bei Amazon einkaufst, kannst du mich und diesen Reiseblog unterstützen. Ich bekomme eine kleine Provision dafür und du hast keine Mehrkosten, egal was du kaufst.


Algarve – das musst du darüber wissen:

Die Algarve ist der bekannteste Teil Portugals mit ihren Stränden am Atlantik. Sie liegt im Süden des Landes und ist eine von 7 Regionen von Portugal. Der Hauptort ist Faro, über dessen Flughafen die meisten Touristen hier anreisen.

Ich muss leider gestehen, dass es sehr touristisch ist und deshalb kaum historische Stadtkerne erhalten geblieben sind. Große Flächen sind mit Hotels und Supermärkten zugepflastert und der Straßenverkehr ist übel. Ich war ehrlich gesagt ein bisschen enttäuscht, da ich vom Norden kommend ganz anderes erlebt hatte: Kleine, hübsche Orte, die so verträumt und authentisch wirkten, dass ich dachte, es gibt diese Orte noch überall in Portugal.

viagollas Extratipp

Durch die vielen Touristen boomt hier der Taschendiebstahl und du musst auf deine Sachen aufpassen. Mir ist nichts passiert, aber ich bin überall vorsichtig.

Welche Strände an der Algarve kann ich empfehlen?

Von Mertola kommend, fuhr ich einfach Richtung Süden und so landete ich in Vila Real de Santo Antonio, wo die Flussmündung des Rio Guadiana die Grenze zu Spanien bildet. Das ist also ganz im Osten der Algarve. Städte hatte ich jetzt aber genug gesehen und so fuhr ich gleich zum großen Sandstrand von Monte Gordo, 4 km westlich der Stadt.

Portugal - Algarvenstrände
Der Sandstrand von Monte Gordo ist so lang, dass du das Ende gar nicht sehen kannst

Monte Gordo – der Strand für Familien

Stell dir einen Sandstrand vor, so weit das Auge reicht. Dadurch, dass der Stand sehr gut erschlossen ist, gibt es hier Duschen und Toiletten. Der Strand ist zudem barrierearm gestaltet und Holzstege und spezielle Strandausstattungen machen die Standfläche auch für Rollstuhlfahrer erlebbar. Es gibt sogar Rettungsschwimmer und so wird der Strand gern von Familien besucht.

Jedoch soll es hier im Sommer richtig voll sein; ich habe Bilder davon gesehen. Also nichts, wenn du Einsamkeit und Abgeschiedenheit suchst.

Für mich war es nach der Tour durch Portugal aber genau richtig. Jetzt hieß es erst mal planschen. Es war schon Anfang Oktober und es hatte immer noch über 30°C.

Praia do Barril – abgelegener Strand auf einer Insel

Portugal - Algarvenstrände
Praia do Barril ist der zentrale Strand der Insel Ilha de Tavira und du findest dort den Ankerfriedhof

Auf der Insel Ilha de Tavira wartet der Algarvenstrand Praia do Barril auf Entdeckung. Die Anreise zu diesem Strand ist etwas länger, dafür hast du hier aber einen Strand, der nicht so überlaufen ist.

Du gelangst mit einem Zug dorthin oder zu Fuß – je nach Vorliebe. Den Weg zur Insel findest du in dem Ort Pedras d’el Rei (4 km südwestlich von Tavira), wo du auch dein Auto abstellen musst. Beim Spaziergang zum Strand kommst du an einem Watt vorbei mit unzähligen Watvögeln wie z. B. Löfflern – gut am löffelförmigen Schnabel zu erkennen.

Die Insel Ilha de Tavira ist 12 km lang und bietet insgesamt 4 Strände. Praia do Barril ist der zentrale Strand. Da es hier sehr flach ins Meer geht, findest du hier wieder viele Familien mit kleinen Kindern. Wenn du es etwas ruhiger möchtest, dann laufe einfach den Strand entlang zu den Stränden Praia do Homem Nu und Praia de Terra Estreita.

An der Praia do Barril gibt es auch eine gute Infrastruktur mit öffentlichen WC-Anlagen, Duschen und Rettungsschwimmern.

Am Praia do Barril kannst du einen Ankerfriedhof mit den Ankern von Thunfischbooten bestaunen. Diese waren früher hier unterwegs.

Und nun heißt es Entspannen !!!

Auf den Punkt gebracht

Du hast nun einiges über die beiden Strände an der Algarve erfahren, die ich besucht habe. Dort gibt es aber noch unzählige Möglichkeiten mehr, zu Baden und zu Relaxen und wenn ich wieder dort bin, werde ich mehr darüber schreiben können.


Falls du nun Interesse an weiteren Beiträgen von mir über das außergewöhnliche Land Portugal hast, dann schaue dir meine Beitragsseite mit den Reisezielen zu Portugal an. Dort sind alle Blogartikel verlinkt, und zwar in der Reihenfolge, so wie ich die Orte besucht habe.


Du bist als Frau allein unterwegs und bist dir nicht sicher, ob du das auch machen kannst? Keine Sorge. Portugal ist ein sehr einfaches Land, um allein dort zu reisen. Die Menschen sind supernett und gastfreundlich und ich habe mich hier unglaublich wohl gefühlt. Ich war 3 Wochen mit dem Mietwagen unterwegs – echt easy.


Ich freue mich auch, wenn du dich in den Newsletter einträgst. Dann verpasst du nie wieder neue Blogartikel von mir – versprochen und Dankeschön für dein Vertrauen.

Du kannst mir aber auch einen Kommentar schreiben – ich freue mich auf jede Rückmeldung von dir.

Angebot als Reise-Mentorin
Werde Teil meines Mentoring-Programms und lerne Freude und Freiheit durch Reisen kennen

Und seit 2022 kannst du sogar ein Visum für alle Länder weltweit über meine Seite beantragen. Du findest die Informationen dazu bei meinem Beitrag zu deinen Reisevorbereitungen. Wenn du das Visum über mich organisierst, kannst du mich indirekt unterstützen, denn ich erhalte eine kleine Provision dafür.


Wenn du möchtest, dann schau auch auf FacebookLinkedInInstagram und Pinterest vorbei. Dort poste ich regelmäßig Beiträge.

Kennst du mein Reise-Coaching bzw. Reise-Mentoring Programm für alleinreisende Frauen?

Mit meinem Reise-Mentoring helfe ich Frauen, die alleine Reisen wollen, ihre Träume von einer Reise, einem Urlaub oder auch nur von einem Ausflug zu verwirklichen, damit sie diesen ohne Angst, Einsamkeit oder Überforderung sicher und selbstbewusst genießen können.

Ich sehe mich dabei ein bisschen wie ein Trainer im Sport. Dort können die Sportlerinnen auch allein agieren, jedoch sind sie einfacher, schneller und sicherer und am Ziel, wenn sie mit den Tricks und Kniffen des Trainers arbeiten. Und die Rückmeldungen meiner Teilnehmerinnen bestätigen – mein Programm funktioniert.

Worauf wartest du noch? Ein Blick auf meine Angebotsseite tut nicht weh und wenn es nichts für dich ist, dann vielleicht für eine Freundin oder Bekannte? Wenn du meine Seite magst und mir helfen möchtest mein Business aufzubauen, dann empfehle mich auch gerne weiter. Im Augenblick stehe auch ich in den Startlöchern eines neuen aufregenden Lebens – meinem eigenen Business als Reiseblogger und Reise-Mentorin.

Sichere dir jetzt mein Liste mit 35 Reiseabenteuern

Bucket-List - 35 Abenteuer - viagolla

Kennenlerngespräch vereinbaren

Du möchtest herausfinden, wie ich dir durch mein Reise-Mentoring helfen kann?

Dann buche gern ein 30 min. Kennenlerngespräch.

Kostenlos und unverbindlich.

Mein Online-Shop

Du möchtest mehr über meine Programme, Online-Vorträge oder sogar mein Magazin erfahren? Dann schau gerne auf meinem Online-Shop vorbei. Hier findest du eine Übersicht meine Angebote und meiner Angebotspakete (Bundles):

viagolla Online-Shop

Neueste Beiträge

Visum – leicht beantragt

Mit iVisa kannst du spielend leicht dein Visum für alle Länder weltweit beantragen und über den Link hier kannst du mich unterstützen. Ich erhalte ein kleine Provision und du zahlt nicht mehr. Dafür hast du keine Portogebühren, musst nicht zu Botschaft und kannst das Visum einfach zuhause ausdrucken.

Mein Buchvorschlag für dich

Hinweis zum Buchtipp

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Reise-Mentoring für Frauen