Schechingen – Osterbrunnen mit Wanderung

 Schechingen – Osterbrunnen mit Wanderung

Den hübschen Ort Schechingen verbindest du wahrscheinlich mit dem unglaublichen Osterbrunnen dort, der jedes Jahr tausende Besucher in die Gegend lockt. Ich muss zugeben, ich war sogar am Ostersonntag dort, aber ich habe nicht nur den Brunnen angeschaut, sondern habe meinen Ausflug mit einer Wanderung verbunden. Deshalb erzähle ich dir in diesem Betrag etwas zum Osterbrunnen und beschreibe dir eine Halbtageswanderung, um die Gegend um Schechingen besser kennenzulernen. Zwei zum Preis von einem. Nicht schlecht – oder?

Das erwartet dich im meinem Beitrag:


Osterbrunnen Schechingen – die Geschichte dahinter

Das Dörfchen Schechingen hat etwas über 2.000 Einwohner und du findest den Ort ca. 35 km nördlich von Heidenheim. Schwäbisch Gmünd liegt z. B. nur 14 km westlich und bis Stuttgart sind es ungefähr 70 km.

Wie bei so vielen außergewöhnlichen Dingen steckt eine einfache Idee dahinter: 2002 machte die Gruppe „Treff ab 60“ einen Ausflug in die Fränkische Schweiz. Dort sind Osterbrunnen ein Jahreshighlight und ein wahrer Besuchermagnet. So entstand die Vision, auch in Schechingen einen Osterbrunnen zu gestalten.

Warum gibt es Osterbrunnen?

Der erste Grund für Osterbrunnen, liegt in der Dankbarkeit an das Wasser und seine lebensspendende Kraft. Daneben kommt noch der Frühling, denn zu dieser Jahreszeit erwacht die Natur und neues Leben entsteht. Und Ostern spiegelt mit der Auferstehung Christi diese beiden Gedanken perfekt wider.

Deshalb werden die Brunnen in den Gemeinden geschmückt, um der Rückkehr des Lebens im Frühjahr zu danken.

Der 1865 erbaute Dorfbrunnen in Schechingen gewährleistete die zentrale Wasserversorgung in Schechingen und so wurde entschieden, dass dies der perfekte Brunnen für den Osterschmuck sei.

Da vor 20 Jahren der Grundstein für diese schöne Tradition gelegt wurde, fand im Jubiläumsjahr 2022 die Eröffnung des Brunnens durch die Landesmutter, Frau Kretschmann, statt.

In 18.000 Arbeitsstunden wurden 12.800 echte Hühner-, Gänse- und Straußeneier bemalt und der Brunnen geschmückt. Ich habe die Eier extra für dich gezählt.

*Affiliate-Link – Wenn du über diesen Link bei Amazon einkaufst, kannst du mich und diesen Reiseblog unterstützen. Ich bekomme eine kleine Provision dafür und du hast keine Mehrkosten.

Schechingen das Wanderparadies

In Schechingen kannst du aber nicht nur bunte Ostereier betrachten oder zählen. Die Gegend um das Dorf ist von 7 Wanderwegen eingefasst und selbst der Jakobsweg führt hier vorbei. Wenn du also die kommenden Monate nichts vorhast, kannst du ja nach Santiago de Compostela pilgern.

Falls du jedoch weniger Zeit hast, kannst du dich erst einmal mit den Wegen hier begnügen. Sie variieren in der Länge von etwas unter 4 km bis 17 km

Schechingen - Osterbrunnen – Spaziergang Schwäbische Alb - Wandertipp - Baden-Württemberg – Deutschland - viagolla
Bei meiner Wanderung kommst du am Schechinger Weiher vorbei

Meine Empfehlung für deine Wanderung, um Schechingens Gegend kennenzulernen

Ich habe mir Strecke 1, der vorhandenen Wanderwege, ausgesucht, die eigentlich 12,2 km lang ist. Dadurch, dass ich mich jedoch im Wald verfranzt hatte, bin ich genau 15 km gelaufen und habe fast 4 h benötigt. Die Wanderung ist einfach, da sie in der Regel über Feld- und Forstwege führt und kaum Höhenunterschiede aufweist. Einen Kinderwagen kannst du hier gut mitnehmen. Für Rollstühle ist die Tour jedoch nicht geeignet, weil doch manche Teile der Wanderung auf unbefestigten Waldwegen verlaufen. Gehbehinderte Personen können den Weg gehen, wenn genügend Kondition vorhanden ist.

Die Karte mit dem Wanderweg kannst du direkt auf der Internetseite von Schechingen herunterladen.

Damit du dich jedoch nicht ebenfalls verläufst, folgt nun meine Wanderbeschreibung.

Viel Freude damit.

Schechingen - Osterbrunnen – Spaziergang Schwäbische Alb - Wandertipp - Baden-Württemberg – Deutschland - viagolla
Die Kirche in Schechingen ist ein guter Orientierungspunkt

Start- / Endpunkt ist der Marktplatz in Schechingen

Du suchst dir im Ort einen Parkplatz und startest am Marktplatz, wo du zu Ostern auch den Osterbrunnen bestaunen kannst.

Vom Marktplatz spazierst du Richtung Kirche und biegst dann in die Langenstraße ein. Am Freibad wendest du dich nach links in die Hagstraße. Du lässt nun die Häuser von Schechingen hinter dir und wanderst geradeaus weiter direkt auf einen mit Bäumen gesäumten schönen Hohlweg zu.

Diesem Weg folgst du, bis er sich gabelt. An der Gabelung nimmst du wieder den linken Feldweg, dessen Schotterbelag nun langsam ausläuft. Nun ist es nur noch ein Wiesenweg.

So erreichst du den Waldrand und ein breiter Forstweg begleitet dich mitten in einen dunklen Fichtenwald. Der Weg schlängelt sich nun gemütlich leicht bergab durch den Wald. Bei meiner Tour war er in einem furchtbaren Zustand, denn Forstarbeiten verwandelten ihn in eine umgepflügte Matschpiste. Neben den Vögeln hörst du dort immer wieder das Wasser plätschern, denn es hat hier viele kleine Quellen.

Schechingen - Osterbrunnen – Spaziergang Schwäbische Alb - Wandertipp - Baden-Württemberg – Deutschland - viagolla
Diese Brücke im Wald weist dir den richtigen Weg – hier ist es ein bisschen schwierig den Weg zu finden

Wenn du eine Hütte vor einer Lichtung erreichst, dann bist du ebenso falsch gelaufen, wie ich. Von einer Weggabelung kannst du nämlich eine kleine Brücke sehen. Dies ist dein Weg. Achte also an jeder Gabelung besonders darauf, wohin du wanderst und halte dich eher rechts.

Pause an der Haftenquelle

Der nächste Hohlweg führt dich wieder aus dem Wald hinaus und du erreichst einen hübschen Feldweg hinaus in den Sonnenschein. Du hast nun die Haftenquelle und eine Sitzbank erreicht. Wenn du möchtest, kann du hier kurz Pause machen. Die Quelle ist jedoch enttäuschend, denn es ist nur ein Wasserrohr, dass das Wasser aus einer Betonwand leitet.

Schechingen - Osterbrunnen – Spaziergang Schwäbische Alb - Wandertipp - Baden-Württemberg – Deutschland - viagolla
Der Rote Punkt ist ab hier dein Begleiter – die gesamte Wanderung ist recht einfach ohne große Höhenunterschiede

Vor der nächsten Kreuzung biegst du rechts ab und schlenderst wieder zurück Richtung Wald. Der Wanderweg ist mit einem Roten Punkt markiert.

Holzhausen

So erreichst du nun die Landstraße nach Holzhausen. Du nimmst den Fußweg neben der Straße und dieser führt dich in den Ort.

Beim Ortsschild überquerst du die Straße vorsichtig und wanderst nun am Ortsrand entlang nach rechts weg. Du kommst also nicht nach Holzhausen hinein!

An der nächsten Gabelung hältst du dich erneut links. Nun erreichst du von neuem ein kleines Waldstück und an diesem gehst du rechts am Waldrand entlang.

Du siehst nun über eine Wiese hinweg schon einen Feldweg, der leicht bergauf führt. Das ist dein Weg und du überquerst nun dieses Feld und hältst direkt auf den Weg zu, der an einer Hütte zu enden scheint. Hinter der Hütte findest du eine Weide mit Lamas. Die hätte ich hier nicht erwartet.

Schechingen - Osterbrunnen – Spaziergang Schwäbische Alb - Wandertipp - Baden-Württemberg – Deutschland - viagolla
„Schechinger Kühe“ schauen deutlich anders aus – vielleicht werden sie mit Ostereiern gefüttert?

Schechinger Weiher

So erreichst du die nächste Straße und biegt auf ihr rechts ab. Der Schechinger Weiher ist nicht mehr weit. In der Straßenkurve kannst du ihn schon entdecken. Von dieser Straße biegt nun ein Weg direkt Richtung See ab. Dies ist dein Weg. Achte bitte darauf, dass du nun durch ein Naturschutzgebiet wanderst.

Schechingen - Osterbrunnen – Spaziergang Schwäbische Alb - Wandertipp - Baden-Württemberg – Deutschland - viagolla
Der Abzweig zum Schechinger Weiher ist nicht zu übersehen

Du läufst immer geradeaus, vorbei am Weiher, bis du die nächste Landstraße erreichst. Dort biegst du links ab in der nächsten Straße gleich wieder rechts. So stößt du nun auf den Jakobsweg und folgst ihm nach rechts. Böbingen und Heuchlingen sind angeschrieben.

Jakobsweg

Den Weg führt an der Jakobskapelle vorbei und dann weiter Richtung Süden. An der Kapelle solltest du kurz stoppen und einen Blick hinein werfen. Auch der Jakobsweg ist hier schön beschreiben.

Schechingen - Osterbrunnen – Spaziergang Schwäbische Alb - Wandertipp - Baden-Württemberg – Deutschland - viagolla
Die Jakobskapelle lädt dich, hier kurz innezuhalten

Hier ist die Tour sehr gut ausgeschildert, denn du folgst den Muscheln des Jakobswegs. Auch der Rote Punkt begleitet dich ebenfalls und so erreichst du erneut ein kleines Wäldchen.

Zurück nach Schechingen

Nach diesem Waldstück überquerst du die Landstraße und verlässt hier den Jakobsweg. Du wendest dich nach rechts wieder Richtung Schechingen. An der nächsten Möglichkeit stößt du auf den Teerweg. Von hier kannst du den Wasserturm sehen. Dieser Weg macht eine 90°-Knick und du läufst nun direkt auf Schechingen zu

Du hast nun die ersten Häuser erreicht und folgst den Schildern des Radwegs, denn diese führen dich wieder zurück zum Marktplatz.

Schechingen - Osterbrunnen – Spaziergang Schwäbische Alb - Wandertipp - Baden-Württemberg – Deutschland - viagolla
Nicht nur Muscheln säumen deinen Weg, sondern auch schöne Wegkreuze

Fazit deiner Wanderung um Schechingen

In diesem Beitrag hast du nun alle Infos zum Osterbrunnen in Schechingen nachlesen können. Zudem habe ich dir eine schöne Halbtageswanderung beschrieben, die vom Marktplatz startend über Holzhausen, den Schechinger Weiher bis zum Jakobsweg führt und dann wieder am Marktplatz endet.

Falls dir diese Wanderung gefallen hat, möchtest du vielleicht noch mehr Touren von mir lesen? Dann stöbere doch gern in meiner Wanderkategorie. Dort sind alle Wanderungen aufgeführt und verlinkt. Alles im Schweiße meines Angesichts selbst abgelaufen, beschrieben, illustriert mit eigenen Fotos und i. d. R. war ich allein unterwegs.

Mein Reisecoaching für Frauen – auch was für dich?

Falls du das auch machen möchtest, jedoch aber Bedenken hast, dann schau dir doch mein Coaching an. Noch gibt es Plätze für Testkundinnen zu einem vergünstigen Preis. Schreibe mir doch einfach eine e-mail an info@viagolla.com. Ich freue mich, mit dir zusammenzuarbeiten, um dir auch so schöne Erlebnisse zu ermöglichen.

Tardis - Doctor Who - viagolla
Schreib mir doch einen Kommentar – ich freue mich von dir zu lesen

Newsletter und Kommentar nicht vergessen

Hat dir mein Beitrag gefallen? Wenn ja, dann trage dich doch in meinen Newsletter ein. Du bekommst dann nur eine E-Mail, wenn ein neuer Beitrag von mir online geht. Danach wirst du nie wieder einen Beitrag von mir verpassen – versprochen.

Als Dankeschön für deine E-Mail-Adresse bekommst du im Augenblick auch einen 10% Gutschein für meinen Shop – der genau seit dem 01.03.2022 online ist. Dort kannst du ausgewählte Fotos als Poster oder Leinwand erwerben.

Ähnliche Beiträge

2 Comments

  • Hallo Sonja, jetzt bin ich mit Dir rundum Schelklingen gewandert und habe einiges Neues entdeckt.
    Mein Gesundheitszustand lässt aber weitere Wanderungen leider nicht mehr zu.
    Was Du machst finde ich super gut und ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolge mit Wanderungen und Reisen.
    Dir und deinen Eltern einen recht schönen Muttertag!
    Lieben Gruß
    Ilse

    • Liebe Ilse,
      ganz ganz herzlichen Dank. Ich werde deine lieben Grüße gleich weiter geben, denn ich werde heute natürlich einen Besuch bei meinen Eltern machen.
      Ich bin sehr stolz, was ich die letzten beiden Jahre mit diesem Blog erreicht habe. Ich freue mich wirklich, wenn ich Menschen damit eine Freude mache und Inspirationen dafür liefere, über den Tellerrand zu schauen und die Welt mit offenen Augen zu genießen.
      Schade, dass du nicht mehr so fit bist – aber du bist für mich ein großes Vorbild. Du hast schließlich einiges mehr gesehen als ich und mein Ziel ist es, genauso wie du, das Leben zu genießen und Reisen so lange es geht.
      Ich wünsche dir auch einen schönen Muttertag heute.
      Herzliche Grüße
      Sonja

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Reiseblog viagolla.com