• 23. Februar 2024

Galloway Forest Park – die BBC und Du

 Galloway Forest Park – die BBC und Du

Freizeitgestaltung, Naturschutz und Holzgewinnung passen nicht zusammen? Das habe ich auch immer gedacht, aber bei meinem Besuch im Galloway Forest Park in Schottland wurde ich eines Besseren belehrt.

In diesem Beitrag gebe ich dir ein paar Infos zu deinem Besuch dort. Ausführlich kann ich ihn nicht beschreiben, denn ich war nicht lange dort – mir hat das schottische Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Hier findest du alles Wissenswerte zum Galloway Forest Park


Mein Buchtipp für deine Reise*

*Affiliate-Link – Wenn du über diesen Link bei Amazon einkaufst, kannst du mich und diesen Reiseblog unterstützen. Ich bekomme eine kleine Provision dafür und du hast keine Mehrkosten, egal was du kaufst.


Lage und Infos zum Galloway Forest Park

Du erreichst de Park über die A702 von Edinburgh aus kommend in ca. 2,5 h. Er liegt ungefähr 90 Meilen südwestlich von Edinburgh.

Schottland - Galloway Forest Park- viagolla - Reisetipps
Der Galloway Forest Park ist besonders schön im Herbst, wenn die Heide blüht

Der Park wurde bereits 1947 gegründet und umfasst 774 km². Seine drei Besucherzentren findest du in Glen Trool, Kirroughtree, und Clatteringshaws. 150.000 Besucher finden hier jedes Jahr den Weg hierher und genießen die Galloway Hills mit ihren zahlreichen Wanderwegen und Mountainbike-Trails.

Interessant für dich ist vielleicht auch, dass der Park den „Dark Sky Status“ im Jahr 2009 erhalten hat. Wenn es also einmal nicht regnen sollte und wenn es einmal keine Wolken hat – also nur mal angenommen – dann kannst du hier gut Sterne beobachten.

Neben all diesen Freizeitmöglichkeiten schafft es der Park so ganz nebenbei 500.000 t Holz zu liefern und 2018 erhielt er sogar eine eigene BBC Serie mit dem Titel „The Forest“.

Meine Erlebnisse im Galloway Forest Park

Ich hatte gelesen, dass der Galloway Forest Park zahlreiche Lochs und bewaldete Hügel bieten kann. Zudem kann man dort gut wandern und so wollte ich den Weg zum höchsten Punkt dem Merrick mit 843 m erklimmen. Leider stand die Wanderzeit nicht angeschrieben und als es zu regnen anfing, habe ich meine Wanderung abgebrochen. So bin ich zum Clatteringshaw Visitor Centre gefahren.

Schottland - Galloway Forest Park- viagolla - Reisetipps
Das Alexander Murr Denkmal ist schon von weitem zu sehen

Hier kommst du an dem Alexander Murr Denkmal vorbei und an einem Rehgehege. Ich denke, wenn das Wetter besser gewesen wäre, hätte ich mehr erkunden können, so kann ich nur berichten, dass man im Visitor Center super Essen kann und von hier auch Wanderwege starten. Nachdem Essen konnte ich eine kleine Runde durch Heide und Nadelwald mit Blick auf das Clatteringshaw Loch laufen.

Auch in diesem Park gibt es einen Forest Drive, der aber lang nicht so schön ist, wie der in den Trossachs. Dieser hatte ich davor besucht und hatte somit den direkten Vergleich. Die Trossachs sind einfach noch unberührter und hier hast du doch die Forstwirtschaft mit dabei.

Lust auf weitere Reiseziele in Großbritannien?

Du hast nun diesen schönen Park mit mir erkundet und möchtest noch weiter Reiseziele in Great Britain besuchen?

Dann schau dir meine Beitragsseite mit den Reisezielen Großbritannien an. Dort sind alle Highlights, die ich erkundet habe, auf einen Blick zu sehen und verlinkt. Oder bist du nur in Schottland unterwegs. Kein Problem. Auch hier habe ich eine Seite, die dir beim Suchen der Reiseziele hilft.


Im Galloway Forest Park kannst du als Frau übrigens auch gut allein reisen

Hier kannst du übrigens als Frau auch super allein klarkommen. Die Schotten sind sehr höfliche Menschen und selbst wenn du nicht so gut Englisch sprichst, sind sie sehr hilfsbereit. Zudem glaube ich nicht, dass selbst Engländer sie verstehen. Mach dir also keine Sorgen, wenn du mit dem schottischen Dialekt nicht klar kommst. Mir hat einmal eine Australierin verraten, dass sie mich besser versteht als die Schottin die mit uns unterwegs war.


Newsletter und Kommentar nicht vergessen

Hat dir mein Beitrag gefallen? Wenn ja, dann trage dich doch in meinen Newsletter ein. Danach wirst du nie wieder einen Beitrag von mir verpassen – versprochen.


Du kannst mir aber auch einen Kommentar schreiben – ich freue mich auf jede Rückmeldung von dir.

Tardis - Doctor Who - viagolla
Schreib mir doch einen Kommentar – ich freue mich von dir zu lesen

Und seit 2022 kannst du sogar ein Visum für alle Länder weltweit über meine Seite beantragen. Du findest die Informationen dazu bei meinem Beitrag zu deinen Reisevorbereitungen. Wenn du das Visum über mich organisierst, kannst du mich indirekt unterstützen, denn ich erhalte eine kleine Provision dafür.


Wenn du möchtest, dann schau auch auf Facebook, LinkedIn, Instagram und Pinterest vorbei. Dort poste ich regelmäßig Beiträge.

Kennst du mein Reise-Coaching bzw. Reise-Mentoring Programm für alleinreisende Frauen?

Mit meinem Reise-Mentoring helfe ich Frauen, die alleine Reisen wollen, ihre Träume von einer Reise, einem Urlaub oder auch nur von einem Ausflug zu verwirklichen, damit sie diesen ohne Angst, Einsamkeit oder Überforderung sicher und selbstbewusst genießen können.

Ich sehe mich dabei ein bisschen wie ein Trainer im Sport. Dort können die Sportlerinnen auch allein agieren, jedoch sind sie einfacher, schneller und sicherer und am Ziel, wenn sie mit den Tricks und Kniffen des Trainers arbeiten. Und die Rückmeldungen meiner Teilnehmerinnen bestätigen – mein Programm funktioniert.

Worauf wartest du noch? Ein Blick auf meine Angebotsseite tut nicht weh und wenn es nichts für dich ist, dann vielleicht für eine Freundin oder Bekannte? Wenn du meine Seite magst und mir helfen möchtest mein Business aufzubauen, dann empfehle mich auch gerne weiter. Im Augenblick stehe auch ich in den Startlöchern eines neuen aufregenden Lebens – meinem eigenen Business als Reiseblogger und Reise-Mentorin.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Reiseblog viagolla.com