19.05.2024

Breitachklamm – die tiefste Schlucht in Europa

Meran - Breitachklamm

Ich liebe spektakuläre Landschaften bzw. Wanderungen. Das erinnert mich immer daran, wie schön ungezähmte Natur ist. Klammwanderungen zählen deshalb zu meinen Wanderhighligts und die spektakulärste Schlucht in Mitteleuropa findest du sogar in Bayern. Die Breitachklamm hatte ich schon im Winter besucht, aber ich wollte sie auch mal im Sommer sehen und es war der perfekte Abschluss meines Kurzurlaubs in Meran / Südtirol (Die restliche Beschreibung des Urlaubs findest du unter Italien – Meran).

Ich erzähle dir hier ein paar Eckdaten zur Breitachklamm und gebe dir meine Empfehlung für eine Rundwanderung.

Breitachklamm im Winter - Bayern - Wandern - viagolla
Breitachklamm im Winter – immer eine Reise Wert

Fotografen aufgepasst!

Die Breitachklamm bietet eine traumhafte Kulisse für unvergessliche Fotos. Egal ob im Sommer, wenn die Schlucht in sattem Grün erstrahlt, oder im Winter, wenn das Eis die Felsen in faszinierende Formen verwandelt – verpasse nicht, deinen Fotoapparat mitzunehmen!


Wie schon oben erwähnt, war ich auch schon im Winter dort, wenn das ganze Wasser gefroren ist und das ist wirklich magisch. Du findest dort die Felsen mit aberwitzigen Eisformationen überzeugen und kannst kaum glauben, dass es nur durch ein bisschen Kälte und fallendes Wasser entstanden ist. Nachdem ich 2024 wieder da war, habe ich die Fotos noch ergänzt und den Beitrag auch gleich noch überarbeitet:

So nun aber zu meiner Sommertour in der Breitachklamm:


Mein Buchtipp für deine Reise*

*Affiliate-Link – Wenn du über diesen Link bei Amazon einkaufst, kannst du mich und diesen Reiseblog unterstützen. Ich bekomme eine kleine Provision dafür und du hast keine Mehrkosten, egal was du kaufst.


Wissenswertes zur Breitachklamm

Die Breitachklamm liegt am Ausgang des Kleinwalsertals bei Tiefenbach in der Nähe von Oberstdorf. Sie ist aber gut zu finden, da die Anfahrt gut ausgeschildert ist.

Diese Schlucht ist die zweittiefste Klamm der Bayrischen Alpen und die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas.

1905 wurde sie bereits für Besucher zugänglich gemacht und heute kommen über 300.000 pro Jahr.

Dein Besuch der Breitachklamm

Bevor du dich für einen Besuch entscheidest, schaue bitte auf der offiziellen Internetseite der Breitachklamm nach, ob sie geöffnet hat und ob es sonst irgendwelche Einschränkungen gibt. Im März bzw. April schließt die Klamm in der Regel wegen Wartungsarbeiten nach dem Winter. Im Internet kannst du auch gleich Onlineticket vorab buchen und sparst dir lange Wartezeiten an der Kasse.

Am Parkplatz befindet sich ein weiterer Ticketschalter und hier bekommst du auch eine Wegbeschreibung. Diese kannst du auch im Internet anschauen.

Meran - Breitachklamm
Ein befestigter Weg geleitet dich sicher durch die spektakulärsten Abschnitte der Breitachklamm

Meine Tour in der Breitachklamm

Ich bin den roten und den gelben Wanderweg gelaufen. Für jeden benötigst du ca. 45 min.

Infos zur Roten Route in der Breitachklamm

Die Rote Route startet vom Parkplatz P1 gleich hinter der Kasse. Der Weg führt auf einem geräumten und im Winter gestreutem Weg bis zum oberen Ende der Schlucht bis zur Kontrollstelle. Der Weg kann im Winter aber trotzdem an manchen Stellen sehr glatt und rutschig sein, denn das Wasser fließt an einigen Stellen über den Weg. Zum Glück hat es immer ein Geländer zum Festhalten. Vergiss also Handschuhe und gute Schuhe nicht. Gute Schuhe sind aber auch im Sommer wichtig.

Der Beginn des Weges führt dich der Weg bis zur Klamm an der Breitach entlang. Diese ist ein schöner wilder Gebirgsbach. Dann wird es abenteuerlich, sobald du den Weg in die Schlucht nimmst. Hier gehst du auf einem angelegten Weg. Das Wasser kommt auch von oben und du läufst teilweise unter Miniwasserfällen hindurch.

Der Wasserfall wird im Winter zum berühmten Eisvorhang
Breitachklamm im Winter - Bayern - Wandern - viagolla
Der berühmte Eisvorhang – das Wasser ist im Winter grün – unglaublich – oder?

Im Winter führt dich der Weg am berühmten mehr oder weniger stark mit Eiszapfen bewachsenen majestätischen Eisvorhang vorbei. Im Sommer führt dich der Weg unter diesem Wasserfall hindurch.

Unter dir tost der Bach in einer türkisblauen Farbe und der Lärm in der Schlucht ist ohrenbetäubend. Nimm dir Zeit, denn der Weg ist ein Rundweg und du kommst hier nicht mehr vorbei.

Im Winter fühlst du dich hier wie in einem Eisschloss der Eiskönigin Elsa. Fehlt nur noch Olaf der Schneemann.

Unterwegs bieten sich immer wieder Möglichkeiten zum Ausruhen und „Überholen“. Bis zum Kreuzungspunkt dauert die Wanderung ca. 45 Minuten auf einer Strecke von ca. 2 km.

Breitachklamm im Winter - Bayern - Wandern - viagolla
Winterwonderland in der Breitachklamm 2024 – warme Winterkleidung ist ein MUSS

Infos zur Gelben Rundwanderung – der Weg nach der Breitachklamm

Die Gelbe Route startet an der Kontrollstelle in der Breitachklamm. Dort angekommen nimmst du die links abzweigenden ca. 100 Stufen hinauf zum Zwingsteg. Von den Treppen kannst du noch einmal einen letzten Blick in die Tiefe hinab in die enge Klamm werfen.

Der Anstieg führt dich weiter bis zur Straße. Dort wendest du dich nach rechts und gelangst über die „Alpe Dornach“ und an der Klamm-Kapelle vorbei zurück zum Parkplatz P1 (ca. 45 Minuten). Auf dem Weg nach oben hat es etliche Bänke, wo du eine Pause machen kannst und kurz verschnaufen. Allerdings waren alle bei meinem letzten Besuch belegt.

Es ist gut ausgeschildert und zum Parkplatz führen 2 Wege. Ich bin den längeren gelaufen, weil er nicht so steil ist und das besser für meine Knie ist. Allerdings führte mich dann aber auf der Straße zurück. Der steilere Weg führt durch den Wald.

Falls die Wege im Winter nicht geräumt sind, wird das rechtzeitig angeschrieben. Der steilere Weg kann zudem sehr rutschig sein. Das haben mir Wanderer erzählt, die ich bei meinem Besuch im Winter traf.

Die Breitachklamm kann nur zu Fuß begangen werden

Die Breitachklamm kann nur zu Fuß begangen werden, da viele Treppen zu bewältigen sind. Deshalb ist er für Kinderwägen nicht geeignet und auch gehbehinderte Menschen tun sich mit dem Weg schwer.

Am Ende der Klamm kommen etliche Treppen und wenn du diese geschafft hast, führt ein einfacher Wanderweg zurück durch den Wald Richtung Parkplatz.

viagolla Extratipp – stoppe noch am Illerursprung

Als ich im Winter dort war, erkundigte ich mich, was ich sonst noch so anschauen kann bzw. wo ich wandern könnte. In der Breitachklamm scheint im Winter keine Sonne und ich wollte unbedingt noch etwas Sonne tanken bevor ich wieder heimfuhr. Zudem war es in der Breitachklamm bitterkalt. Es hatte über -10° C und in die Schlucht scheint im Winter nie die Sonne. Deshalb sind meine Fotos auch leider nicht so farbig, wie ich es mir gewünscht hätte, denn der Winterzauber war schon unglaublich und das Wasser hatte eine magische grüne Farbe – im Gegensatz zum frischen blau im Sommer.

Ich bekam den Tipp, dass der Illerursprung nicht weit ist. Dort kannst du auch wunderbar entlang des jungen Flusses die Sonne genießen.

Hier noch ein bisschen Angeberwissen: Die Iller wird aus den Flüsschen Trettach, Stillach und Breitach gebildet.

Illerursprung- Bayern - Wandern - viagolla
Blick auf die junge Iller – das ist der Illerursprung

Fazit: Breitachklamm – ein Naturjuwel zu jeder Jahreszeit

Die Breitachklamm begeistert zu jeder Jahreszeit mit ihrer einzigartigen Schönheit. Ob im Sommer bei einer abenteuerlichen Wanderung oder im Winter, wenn die Klamm in einem Eiswunderland erstrahlt – hier erlebst du Natur pur.

Wow, was für Abschluss meines Urlaubs in Südtirol. Die Breitachklamm war der krönende Abschluss während meiner Rückreise. Eigentlich könnte ich den Urlaub dem Thema Wasser widmen. Waalwege, Schluchten und Wasser von oben. Denn das nächste Gewitter wartete schon am Parkplatz auf mich. Es war wenigstens so freundlich nicht vorher loszubrechen und ich konnte meine Heimreise trocken antreten.

Lust auf weitere Reiseziele in Bayern?

Nachdem du nun die Magie der Breitachklamm erforschen konntest, möchtest du mehr von meinen Beiträgen über Bayern lesen? Dann schau dich gern auf meine „Bayernseite“ um. Dort findest du nicht nur lustige Fakten über das Bundesland, sondern findest auch meine Beiträge praktisch verlinkt.

Oder möchtest du gleich mehr über Deutschland generell erfahren – super, auch damit kann ich dienen. Dafür gibt es meine „Deutschlandseite„.


Ich freue mich auch, wenn du dich in den Newsletter einträgst. Dann verpasst du nie wieder neue Blogartikel von mir – versprochen. Dieser informiert dich nur, wenn ein neuer Beitrag von mir online gegangen ist und du hast die phantastische Möglichkeit mit meinem Newsletter kostenlos an meinen Online-Vorträgen teilzunehmen.


Du kannst mir aber auch einen Kommentar schreiben – ich freue mich auf jede Rückmeldung von dir.

Tardis - Doctor Who - viagolla
Schreib mir doch einen Kommentar – ich freue mich von dir zu lesen

Wenn du möchtest, dann schau auch auf Facebook, LinkedIn, Instagram und Pinterest vorbei. Dort poste ich regelmäßig Beiträge.

Kennst du mein Reise-Coaching bzw. Reise-Mentoring Programm für alleinreisende Frauen?

Mit meinem Reise-Mentoring helfe ich Frauen, die alleine Reisen wollen, ihre Träume von einer Reise, einem Urlaub oder auch nur von einem Ausflug zu verwirklichen, damit sie diesen ohne Angst, Einsamkeit oder Überforderung sicher und selbstbewusst genießen können.

Ich sehe mich dabei ein bisschen wie ein Trainer im Sport. Dort können die Sportlerinnen auch allein agieren, jedoch sind sie einfacher, schneller und sicherer und am Ziel, wenn sie mit den Tricks und Kniffen des Trainers arbeiten. Und die Rückmeldungen meiner Teilnehmerinnen bestätigen – mein Programm funktioniert.

Worauf wartest du noch? Ein Blick auf meine Angebotsseite tut nicht weh und wenn es nichts für dich ist, dann vielleicht für eine Freundin oder Bekannte?

Mein Mentoring ist erprobt und zahlreichen Frauen habe ich dadurch schon zu einem selbstbewussteren und selbstbestimmteren Leben helfen können – sogar noch vor der geplanten Reise!

Wenn du meine Seite magst und mir helfen möchtest mein Business aufzubauen, dann empfehle mich auch gerne weiter. Im Augenblick stehe auch ich in den Startlöchern eines neuen aufregenden Lebens – meinem eigenen Business als Reiseblogger und Reise-Mentorin.

23.05.2020 um 14:46 Uhr

Sichere dir jetzt mein Liste mit 35 Reiseabenteuern

Bucket-List - 35 Abenteuer - viagolla

Kennenlerngespräch vereinbaren

Du möchtest herausfinden, wie ich dir durch mein Reise-Mentoring helfen kann?

Dann buche gern ein 30 min. Kennenlerngespräch.

Kostenlos und unverbindlich.

Mein Online-Shop

Du möchtest mehr über meine Programme, Online-Vorträge oder sogar mein Magazin erfahren? Dann schau gerne auf meinem Online-Shop vorbei. Hier findest du eine Übersicht meine Angebote und meiner Angebotspakete (Bundles):

viagolla Online-Shop

Neueste Beiträge

Visum – leicht beantragt

Mit iVisa kannst du spielend leicht dein Visum für alle Länder weltweit beantragen und über den Link hier kannst du mich unterstützen. Ich erhalte ein kleine Provision und du zahlt nicht mehr. Dafür hast du keine Portogebühren, musst nicht zu Botschaft und kannst das Visum einfach zuhause ausdrucken.

Mein Buchvorschlag für dich

Hinweis zum Buchtipp

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Reise-Mentoring für Frauen