Breitachklamm

 Breitachklamm

Zum Abschluss eines Kurzurlaubs in Meran / Südtirol stoppte ich noch an der Breitachklamm im Allgäu in Deutschland. Die restliche Beschreibung des Urlaubs findest du unter Italien – Meran. Die Klamm liegt zwar nicht auf dem Weg, doch der Umweg hat sich in jedem Fall gelohnt. Ich war schon mal im Winter dort, wenn das ganze Wasser gefroren ist und nun wollte ich sie im Sommer sehen.

Wissenswertes

Sie liegt am Ausgang des Kleinwalsertals bei Tiefenbach in der Nähe von Oberstdorf. Sie ist aber gut zu finden, da sie gut ausgeschildert ist. Sie ist die zweittiefste Klamm der Bayrischen Alpen und die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas. 1905 wurde sie bereits für Besucher zugänglich gemacht und heute kommen über 300.000 pro Jahr. Du kannst sie auf einem 2,5 km langem Wanderweg erforschen. Dieser kann nur zu Fuß begangen werden, da viele Treppen zu bewältigen sind.

Meran - Breitachklamm

Tourbeschreibung

Am Parkplatz befindet sich auch der Ticketschalter und hier bekommst du auch eine Wegbeschreibung. Zuerst gehst du einen Weg bis zur Klamm an der Breitach entlang. Ein schöner wilder Gebirgsbach. Dann wird es abenteuerlich, sobald du den Weg in die Schlucht nimmst. Hier gehst du auf einem angelegten Weg. Das Wasser kommt auch von oben und du läufst teilweise unter Miniwasserfällen hindurch.

Unter dir tost der Bach in einer türkisblauen Farbe und der Lärm in der Schlucht ist ohrenbetäubend. Nimm dir Zeit, denn der Weg ist ein Rundweg und du kommst hier nicht mehr vorbei.

Am Ende der Klamm kommen etliche Treppen und wenn du diese geschafft hast, führt ein einfacher Wanderweg zurück durch den Wald Richtung Parkplatz.

Wow, was für Abschluss des Urlaubs. Eigentlich könnte ich ihm dem Thema Wasser widmen. Waalwege, Schluchten und Wasser von oben. Denn das nächste Gewitter wartete schon am Parkplatz auf mich. Es war wenigstens so freundlich nicht vorher loszubrechen.

Ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.